Dorfstraße 51, 25479 Ellerau info@scellerau.de

Badminton Termine

Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Das erste Saisonspiel führte uns nach Berne, in die „alte Heimat“ des Mannschaftsführers, sodass familiäre Unterstützung in der Halle war. Die Halle selbst war schwierig zu bespielen. Sehr rutschig, sehr flach und auf Feld 2 hingen auch noch Ringe ins Feld, die bei jedem zweiten Clear eine Wiederholung erzwangen („da bekommt der Begriff `Befreiungs-Clear´ eine völlig neue Bedeutung“). Nichtsdestotrotz ging es hochmotiviert los:…

Wie beim Doppelpack-Wochenende im Februar gingen die Ellerauer mit einem Sieg im Rücken in das Sonntagsspiel. Nachdem man am Samstag die „Pflicht“ mit einem 5:3-Erfolg erledigt hatte, sollte heute die „Kür“ gegen den Tabellenführer vom HSV folgen (Hinspiel 1:7!). Geplant als großes Heimspiel-Event der Spielgemeinschaft mit Rugenbergen und Hasloh sollten eigentlich alle drei Teams in Bönningstedt auflaufen. Leider machte der Gegner der 1.Mannschaft nicht mit und gab kampflos ab. Aber auch so war es ein rundum gelungener Vormittag zusammen mit unserer 3.Mannschaft (die heute den Meistertitel einfahren wollte)…

Die Saison geht in die Endphase und wieder war ein Samstag-Sonntag-Doppelpack zu absolvieren. Um den momentanen Abstiegsplatz verlassen zu können, war heute ein Sieg gegen den punktgleichen Gegner aus Bergedorf nötig. Nur ein Unentschieden (wie im Hinspiel) wäre diesmal im Abstiegskampf zu wenig gewesen – also waren alle Ellerauer entsprechend motiviert. Zwei Drittel der Mannschaft hatte sich über die Woche(n) extra „trainingsfrei“ genommen, um heute voll da zu sein. Und es sollte tatsächlich sehr knapp und dramatisch werden…

Nach dem gelungenen Auftakt ins Doppelpack-Wochenende ging es am heutigen Sonntag bei strahlendem Wetter nach Oststeinbek. Was sollte man auch sonst an einem so schönen Tag machen...? Da durchaus alle Herren der Dritten (gestern Andreas/Michael heute Lukas/Oliver) einmal Kreisligaluft schnuppern sollten, war heute als Treffpunkt der Lidl-Parkplatz in Bönningstedt ausgemacht. Und glücklicherweise war auch Sophie wieder mit an Bord. Da auch die „Edelfans“ Jim und Gerry es sich nicht nehmen ließen, den langen Weg nach Ost‘bek auf sich zu nehmen, war das größte Problem ….
genügend Fahrgelegenheiten (samt Platz für Sporttaschen) zu finden. Netterweise hat Renate einen Umweg über Bönningstedt gemacht. Als Belohnung gab es für sie einmal eine ganz andere Strecke nach Oststeinbek zu bestaunen.
Dort angekommen warteten die Gegner schon auf uns. Sie hatten im Vormittagsspiel ein beachtliches 4:4 gegen Wedel erspielt -  was uns schon darauf einstimmte, dass der Gegner sich heute mit starken Damen gewappnet hatte (und sicherheitshalber auch noch 5 Herren).....

Im heutigen Heimspiel ging es gegen die SG FTV/VfL93/HSV, die in der Tabelle weit hinten stehen. Insofern sollte also ein Sieg her - auch wenn die Vorbereitung (sprich eine vollständige Mannschaft) diesmal sehr, sehr mühsam war. Verletzungsbedingte Absagen wurden aufgefangen durch spontane Zusagen der Spieler aus unserer Dritten Mannschaft. Nur als am Vorabend dann Sophie auch passen musste, war Ersatz nicht mehr möglich und so mussten wir ohne zweite Dame antreten. Das Spiel begann also mit einem 0:1 - aber noch waren ja 7 Paarungen zu spielen....
Die Halle war wieder einmal gut gefüllt (die erste Mannschaft spielte zeitgleich) und auch gut gewärmt (wie seit Wochen schon...). Kuchen war (mehr als) reichlich vorhanden - also konnte es losgehen. ...

An diesem Sonntagmorgen machten wir uns auf nach Schenefeld - zum souveränen Tabellenzweiten. Aber um es kurz zu machen: Das war heute nix (eigentlich sogar: [fast] gar nichts). Der Gegner HH-West hatte gerade den Spitzenreiter geschlagen und unsere Hoffnungen auf etwas Zählbares war ohnehin gering - aber dass dann so wenig herauskam, war doch leider unerfreulich. Zumindest erreichten wir unser selbst gestecktes Minimalziel: Gesund bleiben. Immerhin....

Zum Auftakt der Rückrunde hatten wir heute am Sonntagvormittag ein "Doppelpack" geschnürt: Zusammen mit der "Ersten" Mannschaft (die eigentlich die halbe "Dritte" war) wollten wir einen erfolgreichen Start ins neue Jahr versuchen.
Und für Spannung sollte gesorgt sein, denn beide Mannschaften spielten jeweils gegen ihre unmittelbaren Tabellennachbarn. Doch dass wir überhaupt punktgleich mit dem Gegner Wandsbek lagen, verdanken wir vor allem ...

Heute trafen wir uns bei gefühlten Minustemperaturen in der viel zu kalten Ellerauer Halle. Andrea war krankheitsbedingt kurzfristig ausgefallen - aber dafür gibt es ja die "unverwüstliche" Renate, die man am Tag vorher anrufen kann und sofort zusagt. Und dann auch noch mit Kaffee und Kuchen für das leibliche Wohl sorgt. Wir waren begeistert!!! Doch nun zum Spiel, wo Lars die eindeutige Devise ausgab: "Die sind nur einen Platz vor uns in der Tabelle! Mit einem Sieg überholen wir sie und sind dann auf dem ersten Nichtabstiegsplatz!" Dem war als Motivation nichts mehr hinzuzufügen... Als dann kurz vor Spielbeginn auch noch unser Edelfan Gerry in die Halle kam, war alles gerichtet.....

An diesem Samstag ging es zum Tabellenführer nach Norderstedt. Das musste Hosch so beeindruckt haben, dass er nach Fuerteventura "flüchtete". Auch Christopher und Ralf waren nicht verfügbar, so dass wir uns der dritten Mannschaft bedienten und Lukas sowie Oliver überzeugen konnten, zusätzlich zu ihrem, auch unser Punktspiel zu bestreiten.
Vielen Dank Euch beiden!

An diesem Samstag ging es zum Auswärtsspiel in die gefürchtete Halle in der Meerweinstraße. Die Ellerauer hatten noch die schlechte Erfahrung der Vorsaison in Erinnerung:
Eimer auf dem Hallenboden, um das Regenwasser aufzufangen und eine Beleuchtung, die je nach Lust und Laune (und Wolken am Himmel) an bzw. aus ging. So fuhr man mit gemischten
Gefühlen - und mit 3 Auftaktniederlagen im Gepäck - los. Dafür hatten wir aber Jana und Lars dabei, die ihr Saisondebut bei uns gaben...

Seite 1 von 3

Ansprechpartner Badminton

Postanschrift

SC Ellerau von 1946 e.V.
Dorfstr. 51
25479 Ellerau

Bankverbindung

IBAN: DE50230510300008308793
BIC: NOLADE21SHO - Spk Südholstein