Dorfstraße 51, 25479 Ellerau info@scellerau.de

Badminton Termine

August 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Es ging es also wieder los! Nach dem Corona-bedingten vorzeitigen Saisonende Ende Februar stieg die Dritte "dennoch" als ungeschlagener Kreisklassenmeister in die Kreisliga auf und hatte es nun als Neuling mit der ersten Mannschaft von HT 16 zu tun, die im Vorjahr mit 19-3 Punkten immerhin souveräner Meister dieser Kreisliga geworden war. Es war das erste Punktspiel seit fast einem Dreivierteljahr und für manchen Spieler sogar der erste Griff zum Schläger überhaupt seit dieser Zeit! Auch die aktuellen Corona-Vorgaben für Punktspiele waren für alle ungewohnt, vor allem bei einem Doppelspieltag zusammen mit der Vierten Mannschaft. Aber am Ende sollte alles erfolgreich verlaufen....

Nach der Februarpause startete der März nun mit dem Spiel beim Tabellenletzten aus Oststeinbek. Wieder ereigneten sich im Vorfeld einige verletzungs- bzw. urlaubsbedingte Ausfälle, die aber entweder kompensiert werden konnten - oder sie wurden sicherheitshalber dem Mannschaftsführer erst gar nicht mitgeteilt (man will ihn ja auch nicht zu sehr beunruhigen...). Also ging es pünktlich am Sonntagmorgen zur Erfüllung der Pflichtaufgabe - und zur geplanten Rückeroberung der Tabellenspitze (Der bisher punktgleiche Konkurrent aus Eidelstedt hatte im Februar ein zusätzliches Spiel bestritten und war an Ellerau vorbeigezogen)....

Das heutige Spiel führte Ellerau zu einem der Verfolger, der SG FTV/HSV/VfL. Da der Gegner das Hinspiel kampflos an Ellerau gegeben hatte, gab es keine Erfahrungswerte über die zu erwartende Spielstärke. Die bisherige Statistik zeigte allerdings zwei extrem starke Herrenspieler, die – wenn sie spielten - dann immer sowohl ihr Doppel als auch das Einzel bzw. das Mixed gewonnen hatten! Ellerau war also gewarnt...

Als Rückrundenauftakt hatte der Spielplan gleich wieder "das Rückspiel" gegen den punktgleichen (und ebenfalls ungeschlagenen) Tabellenzweiten aus Eidelstedt vorgesehen. Gerade erst im Dezember spielten beide Teams in Ellerau gegeneinander und trennten sich damals nach vielen umkämpften Drei-Satz-Spielen gerecht 4:4 unentschieden. Und auch diesmal sollte es das erwartetet (befürchtete) enges Match werden...

Zum Abschluss der Hinrunde war heute der Tabellendritte aus Hamburg-West zu Gast – mit nur zwei Punkten Rückstand durchaus ein gefährlicher Gegner. Aber mit einem Heimsieg würde sich Ellerau etwas Luft im Aufstiegskampf verschaffen können. Leider musste neben der weiterhin verletzten Saskia nun mit Lars ein weiterer Stammspieler (und Punktegarant) ersetzt werden. Zum Glück konnte mit den beiden Routiniers Renate und Ralf ein vollwertiger Ersatz gefunden werden..

Wie bereits am letzten Spieltag ging es heute wieder gegen eine Mannschaft, die wie Ellerau ebenfalls alle bisherigen Spiele gewonnen hatte. Aber diesmal waren wenigstens alle beiden Teams komplett: Für die verletzte Saskia gab Janina ihren Einstand in der Dritten – und das sollte gleich richtig anstrengend werden…Zunächst galt es nämlich, das Mannschaftsfoto zu schießen - so wie es einer SG REHa gebührt: Saskia kam extra mit ihren Gehhilfen in die Halle und aufs Bild; da wollte Lars natürlich nicht nachstehen und besorgte sich schnell noch ein Pflaster, um auch auf seinen Gesundheitszustand aufmerksam zu machen. Dann konnte es endlich auf allen drei Feldern losgehen...

Heute startete die zweite (schwerere!) Hälfte der Hinrunde: Die ungeschlagenen Ellerauer müssen nun nacheinander gegen die anderen drei Mannschaften antreten, die bisher ebenfalls ohne Niederlage waren. Gleich zum Auftakt ging es zum Tabellenzweiten nach Wandsbek (vier Siege in vier Spielen). Showdown also – und es sollte tatsächlich kein „normales“ Spiel werden. Und der bislang eher scherzhaft gemeinte Name unserer Spielgemeinschaft (SG REHa) nimmt langsam immer mehr Gestalt an. Doch der Reihe nach…....

Nach den beiden Auftakterfolgen sollte die Siegesserie heute beim HT 16 möglichst weitergeführt werden. Zumal es galt, Revanche zu nehmen für die Niederlagen unserer beiden anderen Mannschaften (die Zweite und die Vierte), die am vergangenen Wochenende dort beim HT 16 jeweils verloren hatten. Leider gestaltete sich sowohl die Vorbereitung des Spiels (zwei "Rücken-bedingte" Spielerabsagen unmittelbar an den Vortagen des Spiels) als auch die Anreise am Sonntag früh (Regen, Baustellen, Parkplatzsuche...) als nicht gerade optimal - aber danach ging es bergauf.....

Nach dem gelungenen Auftakt am Vortag ging es nun am Sonntag in aller Frühe (8:15 Uhr Treffpunkt!) zum Auswärtsspiel nach Allermöhe. Diesmal halfen uns Tammo und Gerry aus. Gerry hat damit sein persönliches Upgrade vom Edelfan des Vorjahres zum aktuellen Edeljoker geschafft. Herzlichen Glückwunsch! Die Anreise verlief trotz gesperrter Autobahn unerwartet zügig - die Parkplatzsuche rund um die Halle dagegen weniger. Aber als wir die Halle dann betraten, kamen sofort wieder die unangenehmen Erinnerungen an den April dieses Jahres, als wir hier an gleicher Stelle den Abstieg nicht verhindern konnten. Das wollten wir diesmal besser machen...

Zum Start in die neue Saison kam heute die SG Ostbek/St.Georg in unsere Halle. Nachdem in der vergangenen Saison der Abstieg (trotz 13-15 Punkte) nicht vermieden werden konnte, sollte nun das Projekt "Wiederaufstieg" angegangen werden. Die Mannschaft läuft nun als "Die Dritte" auf - ist aber personell fast unverändert geblieben. Motto: Wer die Suppe eingebrockt hat, soll sie dann auch mal auslöffeln. Nur Neuzugang Saskia kam dazu, die von Renate dankenswerterweise gleich die Versorgung der Truppe übernahm: Kuchen gebacken - aber auch was Herzhaftes. Sehr lecker!. (Liebe Grüße und gute Besserung an dieser Stelle an Renate!) Und dann sollte es auch losgehen..

Seite 1 von 4

Ansprechpartner Badminton

Postanschrift

SC Ellerau von 1946 e.V.
Dorfstr. 51
25479 Ellerau

Bankverbindung

IBAN: DE50230510300008308793
BIC: NOLADE21SHO - Spk Südholstein